Jeder vierte Schweizer ist Rauschtrinker. Laut dem Bundesamt für Gesundheit trinken sich 21% der Bevölkerung 1 Mal im Monat einen Rausch an. Meist sind sie jung, gutverdienend und Single. Offenbar gestaltet sich die Partnersuche in angetrunkenem Zustand einfacher. Denn laut Suchtexperten geht das risikoreiche Trinken mit der Partnersuche einher. Dies bestätigen auch neuere Studien, welche Belegen, dass HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen im Rausch vermehrt übertragen werden.

Zum Artikel